Mittwoch - 20. September 2017

Letzte Aktualisierung:
14.07.2015





 
Der kleine Luftkurort Werdum mit der Küstenbrauerei und dem Haustierpark ist nur wenige Autominuten von unserem Ferienhaus entfernt.


Der Luftkurort Werdum gehört wie Holtgast auch zur Gemeinde Esens und ist bei schönem Wetter ein ideales Ausflugsziel mit dem Fahrrad.

 

 

 

 

Im Luftkurort Werdum befindet sich die erste ostfriesische Küstenbrauerei zu Werdum. Hier wird auch das in Ostfriesland bekannte Wattn´n Bier gebraut. Der zentral gelegender Haustierpark ist für Groß und Klein ein beliebter Anziehungspunkt.  Der Ort Werdum ist in landschaftlich reizvoller Lage eingebettet. Angelgewässer und Windmühlen sind auch hier vorhanden.

Kurz vor Ende des 13. Jahrhunderts ist die Gemeinde Werdum entstanden, deren freundliche Atmosphäre ideal für einen erholsamen Urlaub ist. Kulturell gesehen liegen die Ursprünge Werdums  jedoch noch weiter zurück. So wurde die Edenserlooger Häuptlingsburg Überlieferungen zufolge schon ein gutes Jahrhundert früher errichtet. Dem damaligen Burgherrn ist es zu verdanken, dass die Gegend zu jener Zeit als Kulturmittelpunkt bekannt war.

Das sagenumwobene Werdum pflegt seine Traditionen und lässt seine Gäste an Teekultur und dem ostfriesischen Volkssport Boßeln teilhaben. Nach der langen Winterzeit sind die flackernden Osterfeuer der erste Höhepunkt mit denen man den Frühling willkommen heißt. Das idyllische Dorf ist zudem ein vom Staat anerkannter Luftkurort und darf stolz sein auf seine Kneipphalle, die sogar überdacht ist. Viele Gesundheitsangebote laden dazu ein, wieder einmal etwas für den Körper zu tun. Für den sportlichen Ausgleich sorgen Tennis- und Minigolfanlagen. Reiten ist beliebt und Rad fahren sowieso. Die Umgebung ist geprägt vom nahe gelegenen Nordseeheilbad Neuharlingersiel und vom Nordseedeich. Neuharlingersiel lockt an seinen großzügigen Strand, der sowohl sandige Abschnitte, als auch Wiesenanteile vorzuweisen hat.

Der Haustierpark von Werdum hat sich ganz den vom Aussterben bedrohten Haustierarten verschrieben. Neben einem Streichelgehege werden interessante Informationen geboten. Während sich die einen vielleicht mehr für das Streichelgehege interessieren, spazieren die anderen durch den Medizinalgarten, in dem vierzig verschiedene Kräuter gedeihen. Ein Ausflug nach Neuharlingersiel führt unweigerlich an den Kutterhafen, der bereits als Fernsehkulisse diente. In maritimem Ambiente schlendert man entlang der Kutter und darf beobachten, wie sie Krabben und Seefische an Land bringen. Gerne darf man sich auch an Bord begeben und sich einer Seefahrt anschließen.

Von Neuharlingersiel aus kann man außerdem nach Spiekeroog oder Helgoland übersetzen. In der Hauptsaison finden regelmäßig Hafenkonzerte statt. Im Ort gibt es ein Buddelschiffmuseum und eine spannende Ausstellung im Rettungsschuppen. Gerne hält man sich zudem im Sielhof auf oder besucht die Seriemer Mühle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 
Ferienhaus Mariechen in Holtgast · Mühlenstrich 6 · 26427 Holtgast bei Esens · Telefon: 04971-912364